Datenschutz

Datenschutzerklärung

Uns liegt der Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr am Herzen. Daher möchten wir Sie nachfolgend über den Umgang mit Ihren Daten informieren, wenn Sie die Website der Prelios Immobilien Management GmbH besuchen. Die nachfolgenden Datenschutzhinweise sollen Sie daher über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und Ihre Rechte bei der Verarbeitung gemäß der Europäischen Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) und weiteren anwendbaren Datenschutzvorschriften informieren.

  1. Allgemeines

1.1 Verantwortliche Stelle für den Betrieb der Website ist die Prelios Immobilien Management GmbH (nachfolgend „wir“ oder „uns“). 

  1. Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1      Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

2.2      Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der anwendbaren gesetzlichen Vorschriften.

2.3      Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über das Kontaktformular oder per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogene  Daten nur in dem Umfang verarbeitet, in dem dies erforderlich ist, um Ihre Anfrage zu beantworten. Die Verarbeitung der uns von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO.

2.4      Einige personenbezogene Daten werden bei rein informatorischer Nutzung unserer Website automatisch über ihr Endgerät (Computer, Mobiltelefon, Tablet etc.) erfasst. Erfasst werden die aktuell von Ihrem Endgerät verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres Endgerätes, die Website, von der aus Sie unser Angebot erreichen und diejenigen Websites, die Sie innerhalb unseres Angebotes während Ihres Besuches besuchen. Dies erfolgt mit dem Zweck, Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten, sowie zum Zweck der Optimierung unseres Angebotes und der Verbesserung der Website. Diese Daten verwenden wir ausschließlich in nicht personalisierter Form. Ihre IP-Adresse speichern wir nur während des Nutzungsvorgangs, wenn Sie also unsere Website besuchen (sog. SessionID). Eine nutzerbezogene Auswertung findet dabei nicht statt. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO. Der Schutz unserer Websites und die Optimierung unseres Angebotes stellt ein legitimes Interesse unsererseits dar.

2.5      Um die in dieser Datenschutzerklärung genannten Datenverarbeitungsvorgänge zu ermöglichen, setzen wir externe Dienstleister als Datenverarbeiter im Sinne von Art. 28 DSGVO ein, zum Beispiel Dienstleister für redaktionelle Betreuung der Internet- und Facebookseiten. Wir stellen durch vertragliche Regelungen sicher, dass diese Dienstleister personenbezogene Daten gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeiten. Eine weitere Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt nicht, es denn, wir sind gesetzlich hierzu verpflichtet.

  1. Cookies

3.1      Um unsere Dienste attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlich und effektiver zu machen.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in der Hilfefunktion Ihres Internet Browsers. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Indem Sie unser „Cookie-Banner“ akzeptieren, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Cookies zu. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO. Im Folgenden gehen wir auf konkrete Cookies ein.

3.2      Wir setzen Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet gleichfalls Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

  1. Aufbewahrungsfristen

Die von Ihnen preisgegebenen personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, bis der Zweck, zu dem sie verarbeitet wurden, erfüllt ist. Sodann werden die Daten gelöscht, , es sei denn, Sie haben in eine weitergehendende Verwendung eingewilligt. An die Stelle einer Löschung tritt eine Sperrung, soweit einer Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Im Übrigen können Sie jederzeit ihre bei Prelios erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Eine Löschung erfolgt auch, wenn Sie ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten widerrufen. Erfolgt der Widerruf während eines laufenden Geschäftsvorgangs, so erfolgt die Löschung unmittelbar nach dessen Abschluss. Weiterführende gesetzliche Löschungs- oder Sperrungsverpflichtungen bleiben hiervon unberührt.

 

  1. Verwendung von Social-Plugins

Diese Website verwendet Plugins/Funktionen der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Google+. Diese sind aus Datenschutzgründen standardmäßig deaktiviert und müssen bei Verwendung explizit durch Sie aktiviert werden. Wir weisen darauf hin, dass für die Nutzung dieser Funktionen von Drittanbietern andere Datenschutzrichtlinien und Haftungsregelungen gelten. Die Speicherung und Nutzung von Daten durch den Seitenbetreiber, die bei der Nutzung der verlinkten Websites anfallen, kann den Umfang der vorliegenden Datenschutzbestimmungen überschreiten. Die Weiterverarbeitung von Daten auf den angeschlossenen sozialen Netzwerken, die jeweilige Speicherdauer wie auch der Verwendungszweck wird ausschließlich von diesen Anbietern bestimmt.

5.1      Facebook

Diese Website verwendet Social Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Nach Aktivierung des Plugins wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

5.2      Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

5.3      Google+

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Google, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google unter http://google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

  1. Ihre Rechte

Zur Ausübung Ihrer Rechte gemäß der DSGVO auf

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie auf eine Kopie dieser Daten (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger und Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten und sofern diese öffentlich gemacht wurden, darauf, dass Prelios andere Verantwortliche über den Löschantrag informiert (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO),
  • Datenübertragbarkeit, so dass Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übergeben werden und das Recht darauf, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch Prelios zu übermitteln (Art. 20 DSGVO),
  • Widerruf einer erteilten Einwilligung; der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung (Art. 7 DSGVO) und
  • auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 DSGVO)

haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, soweit Sie die Datenverarbeitung als nicht vereinbar mit der DSGVO betrachten (Art. 77 DSGVO).

Wenn Sie mit Prelios per E-Mail kommunizieren, beachten Sie bitte, dass der Versand von E-Mails auf Grund der technischen Infrastruktur des Internets keine Vertraulichkeit und keinen Schutz vor Veränderung der übermittelten Inhalte gewährt. Sie müssen daher, wenn Sie auf die Vertraulichkeit und Integrität der übermittelten Inhalte von E-Mail Wert legen, eigene Vorkehrungen zum Schutz des Vertrauens und der Integrität der Inhalte treffen.

  1. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung in Einklang mit den Datenschutzregelungen anzupassen. Wir empfehlen Ihnen daher, sich an dieser Stelle bei jedem Besuch unserer Websites über den aktuellen Stand zu informieren.



Center-Öffnungszeiten
Stern Center

Mo. - Sa.
08:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Für eine Auflistung der Öffnungszeiten aller Geschäfte klicken Sie bitte hier